Abblasboxen

– Made in SOLINGEN –

Säuberungstechnologie auf neustem Stand:
CLEAN SAFE Abblasboxen, zur Druckluftsäuberung von Werkstücken.
Leistungsstark. Anwenderfreundlich. Energiesparend.

Die Vorteile aus der CLEAN SAFE Anwendung:
– Sauberer Arbeitsplatz
– Reduzierte Schadstoffbelastung im Arbeitsumfeld
– Schutz der Mitarbeiter, mehr Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
– Schutz der Funktionsfähigkeit von Anlagen und Betriebsmitteln

Die Anwendung des CLEAN SAFE:

Ein Werkstück in die Reinigungskammer halten.
Der Luftstrahl aus der internen Abblasdüse schaltet direkt
durch den Sensor im Arbeitsraum ein.
Das Werkstück im Luftstrom bewegen, drehen oder dort halten,
je nach Geometrie des Teils.
Späne, Abrieb und Flüssigkeitsreste transportiert der Luftstrom
in den Sammelbehälter.
Abgeblasene und vernebelte Kühlschmierstoffpartikel saugt
der Motor aus der Reinigungskammer ab.
Die abgesaugte Luft geht gefiltert in den Raum zurück.
Nach Entnahme des Werkstücks aus der Reinigungskammer
stoppt der Luftstrom selbstständig.
Die integrierte Steuerung dieser Abblasbox ermöglicht die leichte Einbindung in eine automatisierte Fertigung.

Ein Klick auf das Bild links startet ein kurzes Video zur Anwendung.

Die Anwendung des CLEAN SAFE ABx:

Ein Werkstück in die Reinigungskammer halten oder
auf das Gitter legen.
Mit dem Luftstrahl aus der externen Abblaspistole das Werkstück
abblasen.
Bei Bedarf das Werkstück im Luftstrom bewegen, drehen oder halten,
je nach Geometrie des Teils.
Späne, Abrieb und Flüssigkeitsreste transportiert der Luftstrom
in den Sammelbehälter.
Abgeblasene und vernebelte Kühlschmierstoffpartikel saugt
der Motor aus der Reinigungskammer ab.
Die abgesaugte Luft geht gefiltert in den Raum zurück.

Ein Klick auf das Bild rechts startet ein kurzes Video zur Anwendung.

Abblasbox an einer vorhandenen Absaugung

Die Abblasbox
CLEAN SAFE ABx light
ist die Variante zum Anschluss an eine bestehende lokale oder zentrale Absaugung.

Ihr Ansprechpartner zu den Abblasboxen:

Andreas Grätz
Technischer Berater
E-Mail: graetz@metallblau.de
Telefon: 0212 2337341