Hygiene UVC Airboxen

Luftreinigung – Luftüberwachung – Sicherheit
Als Einzellösung oder mit dem Hygiene-Tower kombiniert.



• UVC-Hochleistungsröhren beseitigen Gerücheund machen Bakterien, Viren, Schimmelerreger und andere Keime durch direkte Schädigung derer DNA unschädlich. In der UVC-Airbox® absorbiert die DNA der Mikroorganismen die UVC-Strahlung. Diese blockiert die Zellteilung – Mikroorgansimen sterben ab.

• Das Raumluftanalysegerät startet bei Erfassung eines Absinkens der Luftqualität automatisch die Luftreinigung und empfiehlt die Raumlüftung. Die Luftüberwachung erfolgt über Luftqualitätssensoren mit Anzeige der Luftparameter VOC / CO2 in ppm / Temperatur / Feuchte. Unbedenklicher Einsatz, wenn Personen im Raum sind.

• UV-Touch®-Controler zur Überwachung des UVC-Lichts, mit Rauch- und Feuermelder, Sirene und Blitzlicht.

• FRI-LAN® kommuniziert die Luftparameter über mehrere Räume hinweg, meldet Ausfälle der UVC-Röhre und ermöglicht die automatische Raumbelüftung.

• Luftbefeuchter und Luftentfeuchter kommuniziert kabellos und regelt automatisch die Luftfeuchte zwischen 40 und 60 % nach den Vorgaben für Innenraumlufthygiene laut Umwelt Bundesamt.

ZAPP! UV-C Luftentkeimer

  • Die günstige Lösung
  • Schnell verfügbar
  • Einfache Montage und Inbetriebnahme
  • Ohne Wartungsaufwand

ZAPP!18

Für Räume bis 15 m2, flüsterleise (25dB).
Luftdurchsatz = 14m3/h.
Mit 2,5 Meter Netzkabel, 230 V 50/60 Hz, 25 W.
LxBxH = 495x100x100 mm (ohne Ständer).
2 kg leicht, Gehäuse aus Aluminium, pulverbeschichtet.
Nutzungsdauer der UV-C Lampe: 8.000 Stunden

399,- Euro, zzgl. MwSt.

ZAPP!80

Für Räume bis 40 m2, leiser als ein neuer Kühlschrank (32dB).
Luftdurchsatz = 70m3/h.
Mit 2,5 Meter Netzkabel, 230 V 50/60 Hz, 70 W.
LxBxH = 1160x130x130 mm (ohne Ständer)
6,5 kg, Gehäuse aus Aluminium, pulverbeschichtet.
Nutzungsdauer der UV-C Lampe: 16.000 Stunden


1.049,- Euro, zzgl. MwSt.